zartbeseitet

zartbesaitet Urspr. = mit zarten Saiten bespannt. Entsprechend auch der Ausdruck: "Jetzt werden andere Saiten (nicht: Seiten) aufgezogen!"

Korrektes Schreiben. 2014.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.